Weingut Albrecht-Kiessling

Annette und Peter Albrecht führen den Betrieb, der aus den Weinbergen von Gerhard Kiessling und Walter Albrecht entstand, heute tatkräftig unterstützt von Tochter Viola, die nach Lehre bei Christmann und Stefan Winter in Geisenheim studierte und 2018 in den Betrieb einstieg, wo sie für Vinifikation und Kommunikation verantwortlich ist; die zweite Tochter Luisa absolvierte die Ausbildung bei Klumpp und im Staatsweingut Meersburg, absolvierte ein Weinbau & Oenologie-Studium in Geisenheim und ist seit 2022 ebenfalls im Betrieb tätig. Zuletzt wurde in das Weingut investiert, unter anderem ein neuer Sektkeller gebaut. Die Weinberge befinden sich fast ganz in den Heilbronner Lagen Wartberg, Stiftsberg und Stahlbühl. Rote Rebsorten nehmen 60 Prozent der Rebfläche ein. Wichtigste rote Rebsorten sind Lemberger, Spätburgunder, Merlot, Cabernet Franc, Trollinger und Samtrot. Drei Viertel der Weißweinfläche nimmt Riesling ein, dazu gibt es Chardonnay, Grauburgunder, Weißburgunder, Muskateller und Sauvignon Blanc.

Kontakt. 

Im Breitenloch 37
74076  Heilbronn

Öffnungszeiten

Di.-Fr. 9-18 Uhr, Sa. 9-16 Uhr

Besonderheiten

WeinVIlla, bewirtetes Wengertshäusle, We-Escape Outdoor Weinevent, Wohnmobilstellplätze

Besitzer

Annette, Peter, Luisa & Viola Albrecht

Betriebsleiter

Peter, Luisa & Viola Albrecht

Kellermeister

Viola Albrecht

Außenbetrieb

Luisa & Peter Albrecht
Württemberg
16 Hektar
150.000 Flaschen

Aktuelle Weine

Cabernet Franc trocken "Generationengarten"

2021

13,5 %

Chardonnay mit Weißburgunder trocken "Viola"

2022

13 %

Gelber Muskateller

2022

11 %

Grauburgunder trocken "Johanna"

2022

13 %

Lemberger trocken Heilbronner Wartberg

2020

13,5 %

Riesling trocken "vom Bunten Mergel"

2022

12,5 %

Sauvignon Blanc trocken "Waldluft"

2022

13 %

Weißburgunder Kabinett trocken

2022

12,5 %

Weißburgunder Sekt brut Heilbronner Stiftsberg

2021

12,5 %

„Löwenherz“ Rotwein trocken

2019

14 %

Lagen

Stiftsberg (Heilbronn)
Wartberg (Heilbronn)
Stahlbühl (Heilbronn)

Rebsorten

Lemberger (20%)
Spätburgunder
Merlot
Cabernet Franc
Samtrot
Trollinger
Riesling
Chardonnay
Grauburgunder
Weißburgunder
Gelber Muskateller
Sauvignon Blanc
Familie Albrecht
© Weingut Albrecht-Kiessling

Winzer

Annette und Peter Albrecht führen den Betrieb, der aus den Weinbergen von Gerhard Kiessling und Walter Albrecht entstand, heute tatkräftig unterstützt von Tochter Viola, die nach Lehre bei Christmann und Stefan Winter in Geisenheim studierte und 2018 in den Betrieb einstieg, wo sie für Vinifikation und Kommunikation verantwortlich ist; die zweite Tochter Luisa absolvierte die Ausbildung bei Klumpp und im Staatsweingut Meersburg, absolvierte ein Weinbau & Oenologie-Studium in Geisenheim und ist seit 2022 ebenfalls im Betrieb tätig. Zuletzt wurde in das Weingut investiert, unter anderem ein neuer Sektkeller gebaut. Die Weinberge befinden sich fast ganz in den Heilbronner Lagen Wartberg, Stiftsberg und Stahlbühl. Rote Rebsorten nehmen 60 Prozent der Rebfläche ein. Wichtigste rote Rebsorten sind Lemberger, Spätburgunder, Merlot, Cabernet Franc, Trollinger und Samtrot. Drei Viertel der Weißweinfläche nimmt Riesling ein, dazu gibt es Chardonnay, Grauburgunder, Weißburgunder, Muskateller und Sauvignon Blanc.

Aktuelle Kollektion

Es geht weiter voran, das Basisniveau ist hoch, alle Weine sind sehr gut. Der Weißburgunder Sekt zeigt feine rauchige Noten, ist harmonisch und süffig, der trockene Weißburgunder Kabinett besitzt reintönige Frucht und gute Struktur. Noch etwas besser gefällt uns der gelbfruchtige, reintönige Grauburgunder Johanna. Der Riesling vom Bunten Mergel ist würzig im Bouquet, zupackend und strukturiert im Mund, der Sauvignon Blanc setzt auf florale Noten und Stachelbeeren, der Muskateller zeigt eindringliche Muskatnoten und hat viel Grip. Unser Favorit im weißen Segment ist die Viola genannte Cuvée aus Chardonnay und Weißburgunder, die gute Konzentration, feine Würze und reife Frucht zeigt, merklich vom Ausbau im Tonneau geprägt ist, Fülle und Kraft kombiniert mit Struktur und Frucht. Der Cabernet Franc zeigt etwas Kräuter und rote Früchte, der Wartberg-Lemberger ist wunderschön reintönig, an der Spitze der Roten aber steht die Löwenherz-Cuvée, die recht offen und fruchtbetont ist, Fülle und Saft besitzt, gute Struktur und reife süße Frucht. Klar im Aufwind!