Weingut Fleischmann-Krieger

Die Wurzeln des Weinbaus in der Familie reichen bis ins Jahr 1652 zurück, das denkmalgeschützte Gutshaus, in dem sich seit 2005 das familieneigene Restaurant befindet, wurde 1722 erbaut. Heute wird das Weingut von Harald Krieger geleitet, der von seinen Kindern Philipp und Katharina unterstützt wird. Der Großteil der Weinberge liegt in den Rhodter Lagen Schlossberg, Rosengarten und Klosterpfad, daneben gibt es aber auch Flächen in Frankweiler, Gleiszellen, Burrweiler, Hainfeld, Edenkoben und Edesheim. Angebaut werden je zur Hälfte weiße und rote Sorten, weiß vor allem Riesling und die Burgundersorten, aber auch Sauvignon Blanc, Muskateller, Gewürztraminer, Müller-Thurgau, Silvaner und Kerner, rot sind es Spätburgunder, Saint Laurent, Dornfelder, Portugieser, Cabernet Sauvignon, Schwarzriesling und Blaufränkisch. Das Sortiment ist gegliedert in Liter-, Guts- und Lagenweine, darüber stehen noch die in Barriques ausgebauten Réserveweine.

Kontakt. 

Theresienstraße 22
76835  Rhodt

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Besonderheiten

Restaurant „Vinorant“

Besitzer

Harald Krieger

Betriebsleiter

Harald Krieger

Kellermeister

Katharina Krieger

Außenbetrieb

Philipp Krieger
Pfalz
30 Hektar
keine Angabe

Aktuelle Weine

Chardonnay trocken "Katharina Krieger" Rhodter Rosengarten

2020

12,5 %

88

Grauburgunder trocken Rhodter Rosengarten

2022

12,5 %

84

Pinot Meunier Rosé Sekt brut

2019

11,5 %

86

Riesling Sekt brut

2020

12 %

84

Riesling trocken "Buntsandstein" "Katharina Krieger" Rhodt

2022

12,5 %

86

Riesling trocken "Kalkstein" "Katharina Krieger" Frankweiler

2021

12,5 %

86

Riesling trocken "Schiefer" "Katharina Krieger" Burrweiler

2022

12 %

87

Rosé trocken "Fumé" Rhodter Ordensgut

2021

11 %

86

Scheurebe trocken

2022

12,5 %

83

Spätburgunder trocken "Katharina Krieger" Rhodter Rosengarten

2020

13 %

88

Lagen

Schlossberg (Rhodt)
Rosengarten (Rhodt)
Klosterpfad (Rhodt)
Kalkgrube (Frankweiler)
Hölle (Gleisweiler)
Altenforst (Burrweiler)
Kapelle (Hainfeld)
Letten (Hainfeld)
Bergel (Edenkoben)
Mandelhang (Edenkoben)
Rosengarten (Edenkoben)

Winzer

Die Wurzeln des Weinbaus in der Familie reichen bis ins Jahr 1652 zurück, das denkmalgeschützte Gutshaus, in dem sich seit 2005 das familieneigene Restaurant befindet, wurde 1722 erbaut. Heute wird das Weingut von Harald Krieger geleitet, der von seinen Kindern Philipp und Katharina unterstützt wird. Der Großteil der Weinberge liegt in den Rhodter Lagen Schlossberg, Rosengarten und Klosterpfad, daneben gibt es aber auch Flächen in Frankweiler, Gleiszellen, Burrweiler, Hainfeld, Edenkoben und Edesheim. Angebaut werden je zur Hälfte weiße und rote Sorten, weiß vor allem Riesling und die Burgundersorten, aber auch Sauvignon Blanc, Muskateller, Gewürztraminer, Müller-Thurgau, Silvaner und Kerner, rot sind es Spätburgunder, Saint Laurent, Dornfelder, Portugieser, Cabernet Sauvignon, Schwarzriesling und Blaufränkisch. Das Sortiment ist gegliedert in Liter-, Guts- und Lagenweine, darüber stehen noch die in Barriques ausgebauten Réserveweine.

Aktuelle Kollektion

Unter den zehn verkosteten Weinen sind es auch in diesem Jahr die fünf Weine, die Katharina Krieger in ihrer eigenen Weinlinie verantwortet, die uns am besten gefallen, allen voran der schlanke und elegante Chardonnay, der im Bouquet feine Röstnoten, etwas Blutorange und Melone zeigt, am Gaumen animierende Zitruswürze und feine salzige Noten besitzt und der ebenfalls sehr elegante Spätburgunder, der viel klare Fruchtaromen von Schwarzkirsche, roter Johannisbeere und Hagebutte zeigt, eine gute Struktur besitzt. Bei den Rieslingen besitzt der Schiefer deutliche rauchig-mineralische Noten, ist herb und straff, der Buntsandstein besitzt viel gelbe Frucht, Steinobst, animierende Zitrusnoten und Grip und der Kalkstein ist etwas fülliger, besitzt dezente Reifenoten von Quitte. Sehr gut sind auch der frische und schlanke Rosé-Sekt aus Pinot Meunier, der klare rote Frucht und leicht nussige Würze besitzt und der Rosé Fumé, der gut eingebundenes Holz, Frische und klare Aromen von Süßkirsche und roter Johannisbeere besitzt.