Weingut Lauermann & Weyer

Seit Mitte des 18. Jahrhunderts wird in der Familie Weinbau betrieben, seit 1904 besteht das Weingut am nördlichen Zipfel der deutschen Weinstraße, ist seither in Familienbesitz. Heute wird es von Elisabeth Weyer geführt, unterstützt wird sie dabei von den Söhnen Hans-Jörg und Hans Heinrich. Die insgesamt 20 Hektar Reben wachsen auf unterschiedlichsten Bodentypen wie Kalkstein, Ton oder Letten. Das Sortiment ist gegliedert in Gutsweine mit der Anthrazitkapsel, Prädikatsweine mit der Kupferkapsel und Lagenweine (Goldkapsel) aus Bockenheim wie den Riesling aus der Goldgrube, den Riesling Vogelsang aus dem ältesten Weinberg des Betriebes, den Riesling Kerzenstümmel, den Riesling Heiligenkirche oder den Weißburgunder Vogelsang.

Kontakt. 

Leininger Ring 79
67278  Bockenheim

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8-12 + 13-18 Uhr, Sa. 9-12 + 13-18 Uhr, So. geschlossen

Besitzer

Elisabeth Weyer

Betriebsleiter

Hans Heinrich Weyer & Hans-Jörg Weyer

Kellermeister

Hans Heinrich Weyer

Außenbetrieb

Hans-Jörg Weyer
Pfalz
20 Hektar
keine Angabe

Aktuelle Weine

Cabernet Sauvignon & Merlot trocken "Gaddings"

2019

13 %

Chardonnay trocken

2022

12,5 %

Grauburgunder trocken

2022

11 %

Riesling trocken "Schobbe" (1l)

2022

11,5 %

Riesling trocken "Villa Lauermann"

2022

12 %

Riesling trocken

2022

12 %

Rosé trocken

2022

11 %

Saint Laurent trocken

2019

13 %

Sauvignon Blanc trocken

2022

12,5 %

Spätburgunder trocken Bockenheimer Vogelsang

2019

13 %

Lagen

Goldgrube (Bockenheim)
Vogelsang (Bockenheim)
Hans Jörg und Hans Heinrich Weyer
© Weingut Lauermann & Weyer

Winzer

Seit Mitte des 18. Jahrhunderts wird in der Familie Weinbau betrieben, seit 1904 besteht das Weingut am nördlichen Zipfel der deutschen Weinstraße, ist seither in Familienbesitz. Heute wird es von Elisabeth Weyer geführt, unterstützt wird sie dabei von den Söhnen Hans-Jörg und Hans Heinrich. Die insgesamt 20 Hektar Reben wachsen auf unterschiedlichsten Bodentypen wie Kalkstein, Ton oder Letten. Das Sortiment ist gegliedert in Gutsweine mit der Anthrazitkapsel, Prädikatsweine mit der Kupferkapsel und Lagenweine (Goldkapsel) aus Bockenheim wie den Riesling aus der Goldgrube, den Riesling Vogelsang aus dem ältesten Weinberg des Betriebes, den Riesling Kerzenstümmel, den Riesling Heiligenkirche oder den Weißburgunder Vogelsang.

Aktuelle Kollektion

Im letzten Jahr hatten wir eine ganze Reihe sehr guter Riesling-Lagenweine der Familie Weyer verkostet, aber in diesem Jahr fehlen diese Spitzen leider. Der einzige Lagenwein, den wir zur Verkostung bekamen, ist der Spätburgunder aus dem Vogelsang, der im Bouquet etwas verhalten ist, aber am Gaumen dunkle Frucht, Pflaume, kräutrige Würze, dezentes Holz und gute Länge besitzt. Auch die anderen Rotweine sind leicht verhalten, der Saint Laurent ist von dunkler Frucht, Pflaume und Noten von Kräutern und Kakao geprägt und besitzt leicht staubige Tannine, der Gaddings aus Cabernet Sauvignon und Merlot zeigt dezente Noten von schwarzer Johannisbeere und Mokka, besitzt ebenfalls leicht staubige Tannine. Der Villa Lauermann Riesling zeigt Zitrusnoten und kräutrige Würze, ist saftig und frisch, Weiß- und Grauburgunder zeigen klare Birnenfrucht, sind schlank und frisch, der Chardonnay ist etwas kraftvoller, zeigt ebenfalls klare Frucht mit Noten von Melone und Birne, der Sauvignon Blanc ist etwas verhaltener, zeigt dezent gelbe Stachelbeere, Pfirsich und besitzt eine frische Säure.