Weingut David Muth

David Muth hat nach einer Ausbildung zum Rettungsassistenten noch eine zweite Ausbildung zum Winzer absolviert – unter anderem beim Weingut Christmann – und dann 2019 das Weingut seiner Eltern übernommen. Gerhard und Ruth Muth hatten sich ausschließlich auf die Trauben- und Fassweinproduktion konzentriert, und auch heute wird noch ein Großteil der Trauben an eine Genossenschaft und andere Weingüter verkauft. Parallel zu seiner 2021 abgeschlossenen Fortbildung zum Weinbautechniker in Bad Kreuznach und einer Stelle beim Weingut Theo Minges hat David Muth aber auch begonnen, Weine unter eigenem Etikett abzufüllen. Bei seinen eigenen Weinen konzentriert er sich bislang auf Riesling, Muskateller, Weiß-, Grau- und Spätburgunder. Das kleine Sortiment ist gegliedert in Gutsweine, die im Edelstahl ausgebaut werden, Ortsweine, die in einem Mix aus Edelstahl und Holz liegen und Lagenweine, die ausschließlich im Holz ausgebaut werden. Die Weinberge liegen in Hochstadt und Zeiskam und sind zu zwei Dritteln mit weißen Sorten und zu einem Drittel mit roten Sorten bestockt.

Kontakt. 

Römerstraße 4
76879  Hochstadt

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Besitzer

David Muth
Pfalz
7,5 Hektar

Aktuelle Weine

Grauburgunder trocken Roter Berg Hochstadt

2021

12,5 %

Grauburgunder trocken

2022

12 %

Muskateller trocken

2022

12,5 %

Riesling Kabinett

2022

8,5 %

Riesling trocken Roter Berg Hochstadt

2021

12,5 %

Riesling trocken

2022

12 %

Rosé trocken

2022

12,5 %

Spätburgunder trocken Hochstadt

2020

12,5 %

Spätburgunder trocken Roter Berg Hochstadt

2020

13 %

Weißburgunder trocken Roter Berg Hochstadt

2021

13 %

Lagen

Roter Berg (Hochstadt)
David Muth
© Weingut David Muth

Winzer

David Muth hat nach einer Ausbildung zum Rettungsassistenten noch eine zweite Ausbildung zum Winzer absolviert – unter anderem beim Weingut Christmann – und dann 2019 das Weingut seiner Eltern übernommen. Gerhard und Ruth Muth hatten sich ausschließlich auf die Trauben- und Fassweinproduktion konzentriert, und auch heute wird noch ein Großteil der Trauben an eine Genossenschaft und andere Weingüter verkauft. Parallel zu seiner 2021 abgeschlossenen Fortbildung zum Weinbautechniker in Bad Kreuznach und einer Stelle beim Weingut Theo Minges hat David Muth aber auch begonnen, Weine unter eigenem Etikett abzufüllen. Bei seinen eigenen Weinen konzentriert er sich bislang auf Riesling, Muskateller, Weiß-, Grau- und Spätburgunder. Das kleine Sortiment ist gegliedert in Gutsweine, die im Edelstahl ausgebaut werden, Ortsweine, die in einem Mix aus Edelstahl und Holz liegen und Lagenweine, die ausschließlich im Holz ausgebaut werden. Die Weinberge liegen in Hochstadt und Zeiskam und sind zu zwei Dritteln mit weißen Sorten und zu einem Drittel mit roten Sorten bestockt.

Aktuelle Kollektion

Nach dem überzeugenden Debüt im vergangenen Jahr stehen in diesem Jahr die drei weißen Lagenweine aus dem Roten Berg an der Spitze von David Muths Kollektion: Der Weißburgunder zeigt gelbe Frucht, Birne, Melone, etwas Banane, besitzt am Gaumen Saft, gute Konzentration, ist etwas prägnanter als der Grauburgunder, der aber ebenfalls klare Frucht mit Noten von Birne, Ananas und Blutorange besitzt, der Riesling zeigt dezente Reifenoten und etwas Holzwürze, besitzt ein feines Säurespiel und gute Länge. Bei den Gutsweinen ist im Gegensatz zu den Lagenweinen der Grauburgunder der prägnanteste, er besitzt leicht nussige und florale Noten, ist schlank und frisch, der Muskateller ist frisch und harmonisch, der Spätburgunder aus dem Roten Berg zeigt klare Sauerkirschfrucht, ist harmonisch bei guter Struktur und feiner Säure.