Weingut Nägele

In den letzten Jahren hat Tobias Nägele entscheidende Veränderungen in die Wege geleitet. 2019 hat er die Mitgliedschaft in der Genossenschaft beendet, seit dem gleichen Jahr bewirtschaftet er die Weinberge des Weinguts Hoensbroech im Michelfelder Himmelberg, 2023 hat er dessen Gebäude übernommen. 2021 wurde die Umstellung auf biologischen Weinbau begonnen und 2022 hat Tobias Nägele die Mitgliedschaft bei Demeter beantragt, bewirtschaftet seine Weinberge nun biodynamisch. Alles begann 2011 als Tobias Nägele Weinberge in Michelfeld im Kraichgau gekauft und Weinberge am Eich­tersheimer Kletterberg pachtete.

Kontakt. 

Schafgasse 12
74889  Sinsheim-Weiler

Öffnungszeiten

Fr. 14-18 Uhr oder nach Vereinbarung

Besitzer

Tobias Nägele
Baden
11 Hektar
45.000 Flaschen

Aktuelle Weine

"Rot + Holz" Rotwein trocken

2020

13 %

"Secco"

2022

10,5 %

Auxerrois trocken Weilerer Steinsberg

2021

12 %

Auxerrois trocken

2022

12 %

Blaufränkisch trocken "Reserve" Michelfelder Himmelberg

2020

13,5 %

Blaufränkisch trocken Michelfelder Himmelberg

2020

13 %

Chardonnay trocken Michelfelder Himmelberg

2021

12 %

Grauer Burgunder trocken

2022

12,5 %

Muskateller Eichtersheimer Kletterberg

2022

10,5 %

Riesling Kabinett Michelfelder Himmelberg

2022

8 %

Lagen

Kletterberg (Eichtersheim)
Himmelberg (Michelfeld)
Steinsberg (Weiler)

Rebsorten

Spätburgunder (19,5%)
Lemberger (18,5%)
Riesling (11,3%)
Weißburgunder
Grauburgunder
Chardonnay
Sauvignon Blanc
© Weingut Nägele

Winzer

In den letzten Jahren hat Tobias Nägele entscheidende Veränderungen in die Wege geleitet. 2019 hat er die Mitgliedschaft in der Genossenschaft beendet, seit dem gleichen Jahr bewirtschaftet er die Weinberge des Weinguts Hoensbroech im Michelfelder Himmelberg, 2023 hat er dessen Gebäude übernommen. 2021 wurde die Umstellung auf biologischen Weinbau begonnen und 2022 hat Tobias Nägele die Mitgliedschaft bei Demeter beantragt, bewirtschaftet seine Weinberge nun biodynamisch. Alles begann 2011 als Tobias Nägele Weinberge in Michelfeld im Kraichgau gekauft und Weinberge am Eich­tersheimer Kletterberg pachtete.

Aktuelle Kollektion

Eine umfangreiche Kollektion präsentiert Tobias Nägele in diesem Jahr, die mit weißen wie roten Spitzen aufwartet. Die 2021er Rieslinge gefallen uns besonders gut, der Wein aus dem Granitfass ist kraftvoll, zupackend, besitzt Struktur und Grip, der Reserve-Riesling ist würzig, konzentriert, besitzt viel reife süße Frucht und Substanz. Spannend ist auch der Steinsberg-Auxerrois, der reife reintönige Frucht besitzt, der Himmelberg-Weißburgunder ist offen, fruchtbetont, der Chardonnay ist leicht rauchig, füllig und saftig. Mit starkem Blaufränkisch und Spätburgunder trumpft Tobias Nägele bei den Roten auf, Highlights sind die beiden Reserveweine, der Spätburgunder ist herrlich eindringlich und reintönig, besitzt klare Frucht und Grip, der Blaufränkisch ist intensiv und konzentriert, dominant, zeigt Eukalyptus im Hintergrund, besitzt Kraft und viel Substanz. Im Aufwind!