Weingut Schreiber-Kiebler

Stephan Kiebler führt das Weingut zusammen mit Ehefrau Romy, die aus einem Ökoweingut stammt, über den Umweg als Konditorin und Patissière doch noch zum Wein und zurück in die Heimat kam und seit 2011 für die Vinifikation verantwortlich ist. Die Reben wachsen in den Lagen Klein-Winternheimer Geiershölle (Tonböden mit Kalksteineinlagen), Hahnheimer Moosberg und Sörgenlocher Moosberg (Lehmböden mit hohem Anteil an Kalksteinen) sowie im Ober-Olmer Kapellenberg. Zuletzt kamen neue Weinberge in Groß-Winternheim (Heiligenhäuschen) hinzu. Riesling ist derzeit mit einem Anteil von einem Viertel die meist angebaute Rebsorte, es folgen Müller-Thurgau, Chardonnay, Morio-Muskat, dann Portugieser, Silvaner, Weißburgunder, Spätburgunder, Dornfelder, Regent, St. Laurent, Grauburgunder, Sauvignon Blanc und Scheurebe. Flaschenausstattung und Vinothek wurden neu ge­stal­tet, die Spitzenweine des Sortiments werden mit den Weinbergskoordinaten versehen, sowohl Riesling als auch Spätburgunder stammen aus dem Moosberg, der Riesling aus Hahnheim, der Spätburgunder aus Sörgenloch.

Kontakt. 

Hauptstraße 42
55270  Klein-Winternheim

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 9-19 Uhr, Sa. 9-18 Uhr; Weinprobiertage am letzten Wochenende vor dem Advent, Fr. 17-22 Uhr, Sa. 16-19 Uhr; Weinproben zu den Öffnungszeiten

Besitzer

Familie Schreiber-Kiebler

Kellermeister

Romy Kiebler
Rheinhessen
15 Hektar
keine Angabe

Aktuelle Weine

"Black Earth" Rotwein trocken

2019

13,5 %

83

"Flur 8/16" Rotweincuvée

2021

13,5 %

83

Chardonnay trocken Barrique "49°56?04,8?N8°11?29.4"E" Ober-Olmer Kapellenberg

2021

13,5 %

86

Riesling trocken "49°52?16,45?N8°12?32.75"O" Hahnheimer Moosberg

2022

13,5 %

88

Riesling trocken (1l)

2022

12,5 %

84

Saint Laurent trocken Ober-Olmer Kapellenberg

2019

13,5 %

82

Sauvignon Blanc trocken Ober-Olmer Kapellenberg

2022

12 %

85

Scheurebe trocken Klein-Winternheimer Geiershölle

2022

12,5 %

85

Spätburgunder Blanc de Noir Sekt brut

2019

13 %

84

Spätburgunder Blanc de Noir trocken Groß-Winternheim Heilighäuschen

2022

13 %

83

Lagen

Geiershölle (Klein-Winternheim)
Moosberg (Hahnheim)
Moosberg (Sörgenloch)
Kapellenberg (Ober-Olm)
Heiligenhäuschen (Groß-Winternheim)

Rebsorten

Riesling (25%)
Müller-Thurgau (15%)
Chardonnay (10%)
Morio-Muskat (10%)
Portugieser (6%)
Silvaner (6%)
Weißburgunder (6%)
Spätburgunder (6%)
Dornfelder (5%)
Regent (3%)
St. Laurent (2%)
Grauburgunder (2%)
Sauvignon Blanc (2%)
Scheurebe (1%)
Stephan & Romy Kiebler
© Weingut Schreiber-Kiebler

Winzer

Stephan Kiebler führt das Weingut zusammen mit Ehefrau Romy, die aus einem Ökoweingut stammt, über den Umweg als Konditorin und Patissière doch noch zum Wein und zurück in die Heimat kam und seit 2011 für die Vinifikation verantwortlich ist. Die Reben wachsen in den Lagen Klein-Winternheimer Geiershölle (Tonböden mit Kalksteineinlagen), Hahnheimer Moosberg und Sörgenlocher Moosberg (Lehmböden mit hohem Anteil an Kalksteinen) sowie im Ober-Olmer Kapellenberg. Zuletzt kamen neue Weinberge in Groß-Winternheim (Heiligenhäuschen) hinzu. Riesling ist derzeit mit einem Anteil von einem Viertel die meist angebaute Rebsorte, es folgen Müller-Thurgau, Chardonnay, Morio-Muskat, dann Portugieser, Silvaner, Weißburgunder, Spätburgunder, Dornfelder, Regent, St. Laurent, Grauburgunder, Sauvignon Blanc und Scheurebe. Flaschenausstattung und Vinothek wurden neu ge­stal­tet, die Spitzenweine des Sortiments werden mit den Weinbergskoordinaten versehen, sowohl Riesling als auch Spätburgunder stammen aus dem Moosberg, der Riesling aus Hahnheim, der Spätburgunder aus Sörgenloch.

Aktuelle Kollektion

Auch Romy Kieblers neue Kollektion gefällt uns gut, angefangen beim süffigen Blanc de Noir-Sekt und beim zupackenden Riesling im Liter. Und Riesling steht auch an der Spitze der Kollektion mit dem Lagenwein aus dem Moosberg, der rauchig-würzige Noten und reife Frucht zeigt, füllig und saftig ist, Struktur, Frische und Grip besitzt. Spannend ist auch der barriqueausgebaute Chardonnay, zeigt gute Konzentration, intensive Frucht, rauchige Noten, besitzt Struktur und Substanz. Der Sauvignon Blanc besitzt Frische, reintönige Frucht und Grip, die Scheurebe zeigt feine Würze und Frische, ist wunderschön reintönig, lebhaft und zupackend. Highlight im roten Teil der Kollektion ist der 2019er Spätburgunder aus dem Moosberg, der Konzentration und rauchige Noten zeigt, Struktur, Frucht und Harmonie besitzt.