Bio-Weingut Elke & Eckhard Weitzel

Eckhard und Elke Weitzel führen das Gut in dritter Generation. Sie stellten 1993 auf ökologischen Weinbau um, sind seit 2013 Mitglied bei Bioland. Die Weinberge liegen in Großwinternheim, gut die Hälfte davon in der Lage Bockstein, einem von Trockenmauern durchzogenen Südhang mit Kalksteinverwitterungsböden und einer Steigung von bis zu 45 Prozent. Rote Sorten nehmen 60 Prozent der Fläche ein. Neben Portugieser und Spätburgunder gibt es Ca­ber­net Sauvignon, St. Laurent und Dornfelder. Die Rotweine werden entrappt, 8 bis 20 Tage maischevergoren, anschließend im Holz ausgebaut, ohne Filtration abgefüllt. Bei den Weißweinen dominiert Riesling, dazu gibt es Grauburgunder, Weißburgunder, Silvaner und Morio-Muskat, die Weißweine werden kühl und langsam vergoren, im Edelstahl ausgebaut. Seit 2006 arbeitet Tochter Romy, Weinbautechnikerin, im Betrieb mit; Enkeltochter Julia hat 2021 ihr Geisenheim-Studium begonnen, war an der Vinifikation der 2021er und 2022er Weine beteiligt.

Kontakt. 

Außerhalb 18
55218  Ingelheim-Großwinternheim

Öffnungszeiten

werktags nach Vereinbarung

Besitzer

Eckhard & Elke Weitzel

Betriebsleiter

Eckhard & Elke Weitzel

Kellermeister

Eckhard Weitzel, Julia Kiebler
Rheinhessen
7 Hektar
35.000 Flaschen

Aktuelle Weine

Cabernet Sauvignon trocken Groß-Winternheimer Bockstein

2019

13,5 %

87

Chardonnay trocken Ingelheimer

2022

13,5 %

85

Grauer Burgunder Spätlese trocken Groß-Winternheimer Bockstein

2022

12,5 %

86

Grüner Silvaner Spätlese trocken Groß-Winternheimer Bockstein

2021

12,5 %

85

Portugieser "S" trocken Ingelheimer

2020

13 %

84

Riesling Spätlese trocken Groß-Winternheimer Bockstein

2021

12 %

85

Spätburgunder trocken Groß-Winternheimer Bockstein

2020

13 %

85

Spätburgunder trocken Terrasse Groß-Winternheimer Bockstein

2019

13 %

87

Weißer Burgunder trocken Ingelheimer

2022

12 %

84

Lagen

Bockstein (Groß-Winternheim)
Sonnenhang (Ingelheim)
Eckhard & Elke Weitzel
© Weingut Eckhard Weitzel

Winzer

Eckhard und Elke Weitzel führen das Gut in dritter Generation. Sie stellten 1993 auf ökologischen Weinbau um, sind seit 2013 Mitglied bei Bioland. Die Weinberge liegen in Großwinternheim, gut die Hälfte davon in der Lage Bockstein, einem von Trockenmauern durchzogenen Südhang mit Kalksteinverwitterungsböden und einer Steigung von bis zu 45 Prozent. Rote Sorten nehmen 60 Prozent der Fläche ein. Neben Portugieser und Spätburgunder gibt es Ca­ber­net Sauvignon, St. Laurent und Dornfelder. Die Rotweine werden entrappt, 8 bis 20 Tage maischevergoren, anschließend im Holz ausgebaut, ohne Filtration abgefüllt. Bei den Weißweinen dominiert Riesling, dazu gibt es Grauburgunder, Weißburgunder, Silvaner und Morio-Muskat, die Weißweine werden kühl und langsam vergoren, im Edelstahl ausgebaut. Seit 2006 arbeitet Tochter Romy, Weinbautechnikerin, im Betrieb mit; Enkeltochter Julia hat 2021 ihr Geisenheim-Studium begonnen, war an der Vinifikation der 2021er und 2022er Weine beteiligt.

Aktuelle Kollektion

Auch in diesem Jahr präsentiert Eckhard Weitzel wieder eine enorm zuverlässige Kollektion, die weiß wie rot gleichermaßen überzeugt. Der Ingelheimer Weißburgunder ist würzig, sehr reintönig, recht süß, der Chardonnay ist reintönig und eindringlich, harmonisch und füllig. Die drei weißen Bockstein-Weine besitzen gute Substanz und reife klare Frucht, der Silvaner ist wunderschön saftig und hat Grip, der Riesling ist konzentriert und füllig, unsere leichte Präferenz gilt dem 2022er Grauburgunder, der reintönige Frucht im Bouquet zeigt, gute Konzentration, gelbe Früchte, füllig und harmonisch im Mund ist, gute Struktur und Frische besitzt. Das gleiche gleichmäßige Niveau zeigen auch die Rotweine. Der Portugieser ist wunderschön reintönig und zupackend, der 2020er Bockstein-Spätburgunder besitzt intensive Frucht, viel Frische, Struktur und Grip. Vom 2019er Spätburgunder von den Bockstein-Terrassen konnten wir eine zweite Teilmenge, abgefüllt im Mai 2023 verkosten, er ist sehr offen, besitzt viel Frische und eine ganz dezente Bitternote im Abgang; intensiv fruchtig und zupackend ist der Cabernet Sauvignon. Gute Vorstellung!