Agostenga ist eine vermutlich aus Italien stammende alte Rebsorte, die früher wohl in ganz Europa verbreitet war. Im fränkischen Castell gibt es eine uralte Agostenga-Rebe, die wohl in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts gepflanzt wurde. Auch in Sachsen hat man Agostenga angebaut, heute wird die Rebsorte auch wieder an der Saale angebaut.