Pinot Kors ist eine interspezifische Rotweinsorte, die 2002 in Udine aus Pinot und einem unbekannten Partner gekreuzt wurde, der Sortenschutz in Italien erfolgte 2020. Pinot Iskra ist seit 2023 in Deutschland zum Anbau zugelassen, wird bisher vor allem in Italien und in Belgien angebaut. Pinot Kors soll im Geschmack Pinot-ähnlich sein, etwas strukturierter.