Reichensteiner ist eine Geisenheimer Neuzüchtung aus den dreißiger Jahren. Der Anbau ist weiterhin stark rückläufig, 30 Hektar sind noch mit Reichensteiner bestockt ( Stand 2023, Tendenz: weiter abnehmend), vor allem in Rheinhessen und an der Mosel.