Weingut Clemens

Sulzheim gehört nicht gerade zu den bekanntesten Weinbaugemeinden Rheinhessens, ist Teil der Verbandsgemeinde Wörrstadt. Seit vier Generationen baut die Familie Clemens Wein in Sulzheim an, heute führt Elmar Clemens zusammen mit seinen Töchtern Ronja und Selina den Betrieb. Ihre Weinberge liegen überwiegend in Sulzheim in der Lage Schildberg, aber auch im Wörrstadter Rheingrafenberg sind sie vertreten. Neben den traditionellen Rebsorten der Region wie Silvaner, Riesling oder Scheurebe, gibt es auch internationale Rebsorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc, Merlot oder Cabernet Sauvignon. Rote Rebsorten nehmen ein Viertel der Rebfläche ein.

Kontakt. 

Steiggasse 2a
55286  Sulzheim

Öffnungszeiten

Di./Do. 14-18 Uhr, (Sept./Okt. 17-19 Uhr), Sa. 10-16 Uhr

Besitzer

Elmar Clemens, Ronja Clemens & Selina Clemens
Rheinhessen
18,5 Hektar
keine Angabe

Aktuelle Weine

Dornfelder Rosé

2022

9,5 %

81

Goldmuskateller trocken Sulzheimer Schildberg

2022

12 %

83

Grauburgunder trocken Sulzheimer Schildberg

2022

12,5 %

82

Grüner Silvaner trocken "Kalkstein" Sulzheimer Schildberg

2022

12 %

85

Portugieser trocken "Lapping" "Alte Reben" Wörrstadter Rheingrafenberg

2020

14 %

85

Riesling "süß" "Sweet Dream" Sulzheimer Schildberg

2022

8 %

81

Riesling trocken Siefersheimer Heerkretz

2021

12,5 %

86

Sauvignon Blanc trocken "Muschelkalk" Sulzheimer Schildberg

2022

13 %

83

Sauvignon Blanc trocken Sulzheimer Schildberg

2021

12 %

84

Scheurebe "feinherb" "Selina" Sulzheimer Schildberg

2022

11,5 %

83

© Weingut Clemens

Winzer

Sulzheim gehört nicht gerade zu den bekanntesten Weinbaugemeinden Rheinhessens, ist Teil der Verbandsgemeinde Wörrstadt. Seit vier Generationen baut die Familie Clemens Wein in Sulzheim an, heute führt Elmar Clemens zusammen mit seinen Töchtern Ronja und Selina den Betrieb. Ihre Weinberge liegen überwiegend in Sulzheim in der Lage Schildberg, aber auch im Wörrstadter Rheingrafenberg sind sie vertreten. Neben den traditionellen Rebsorten der Region wie Silvaner, Riesling oder Scheurebe, gibt es auch internationale Rebsorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc, Merlot oder Cabernet Sauvignon. Rote Rebsorten nehmen ein Viertel der Rebfläche ein.

Aktuelle Kollektion

Im vergangenen Jahr war der Amazing Chardonnay unser Favorit in einer sehr überzeugenden Kollektion. Bestechend gleichmäßig ist auch in diesem Jahr wieder die Qualität der Clemens-Weine. Die beiden vorgestellten Rotweine gefallen uns sehr gut, der Portugieser ist enorm füllig, zeigt viel Duft und Würze, etwas eingelegte Früchte, spannender noch finden wir den Spätburgunder, der herrlich eindringlich und intensiv im Bouquet ist, viel reife Frucht und Würze besitzt, Fülle, Kraft und Substanz. Auch die Weißweine überzeugen voll und ganz, egal ob Sauvignon Blanc oder Weißburgunder, Scheurebe oder Goldmuskateller; beim Sauvignon Blanc gefällt uns der 2021er ein klein wenig besser als die 2022er Muschelkalk-Version, ist würziger und etwas griffiger. Der 2022er Kalkstein-Silvaner schließt nahtlos an seinen Vorgänger an, zeigt reintönige Frucht, feine Frische und etwas florale Noten, ist frisch und zupackend im Mund, besitzt gute Struktur und Grip. Unser Favorit aber ist der 2021er Riesling aus der Heerkretz, der enorm würzig und eindringlich im Bouquet ist, im Mund gute Konzentration und viel reife Frucht, Substanz und Fülle besitzt.