Bioweingut Mißbach

Seit sieben Generationen baut die Familie Wein im Markgräflerland an. Heute führt Ralph Mißbach zusammen mit Ehefrau Petra den Betrieb. Sein Urgroßvater Ludwig ließ 1923 die Privatkellerei in das Handelsregister eintragen, er kaufte Trauben von 50 Ebringer Familien hinzu, Großvater Otto war Ebringens erster Nachkriegs-Bürgermeister, Vater Arthur und Ehefrau Brigitte investierten in einen größeren Keller und konzentrierten sich ganz auf Wein. Die Weinberge liegen in der Ebringer Einzellage Sommerberg, in Gewannen wie Leinele oder Klämle. Spätburgunder nimmt 40 Prozent der Rebfläche ein, Gutedel 20 Prozent, dazu gibt es Grauburgunder, Weißburgunder, Riesling, Chardonnay sowie einige Piwi-Rebsorten. Bereits seit 1994 werden die Weinberge biologisch bewirtschaftet, die Demeter-Zertifizierung folgte 2020; seither konzentrieren sich Petra und Ralph Mißbach ganz auf den eigenen Betrieb. Alle Weine werden seither spontanvergoren und lange auf der Hefe ausgebaut, geschönt wird nicht mehr. Die früheren Kabinettweine tragen nun den Namen „Im Einklang“, aus Spätlesen und Selektionsweinen wurden die „Charakterköpfe“.

Kontakt. 

Schönbergstraße 32
79285  Ebringen

Öffnungszeiten

Di.-Fr. 14:30-18 Uhr, Sa. 9-12 Uhr

Besitzer

Petra & Ralph Mißbach

Betriebsleiter

Petra & Ralph Mißbach

Kellermeister

Ralph Mißbach

Außenbetrieb

Ralph Mißbach
Baden
8 Hektar
40.000 Flaschen

Aktuelle Weine

Cabernet Carol & Pinot Noir trocken "Herr Rossi"

2018

14 %

86

Chardonnay trocken "Charakterköpfe"

2020

12,5 %

87

Chasselas trocken "Im Einklang"

2020

11 %

85

Chasselas trocken "König Ludwig"

2021

11 %

88

Crémant brut

12,5 %

85

Grauburgunder trocken "Charakterköpfe"

2020

13,5 %

85

Grauburgunder trocken "Ralph Otto - Naturell Speziell"

2020

12,5 %

90

Pinot Noir trocken "Charakterköpfe"

2019

13,5 %

89

Riesling trocken "King Arthur"

2020

12,5 %

87

Spätburgunder trocken "Im Einklang"

2019

13 %

85

Lagen

Sommerberg (Ebringen)
Leinele (Ebringen)
Klämle (Ebringen)

Rebsorten

Spätburgunder (40%)
Gutedel (20%)
Grauburgunder (10%)
Weißburgunder (10%)
Riesling (7,5%)
Chardonnay (5%)
Petra & Ralph Mißbach
© Bioweingut Mißbach

Winzer

Seit sieben Generationen baut die Familie Wein im Markgräflerland an. Heute führt Ralph Mißbach zusammen mit Ehefrau Petra den Betrieb. Sein Urgroßvater Ludwig ließ 1923 die Privatkellerei in das Handelsregister eintragen, er kaufte Trauben von 50 Ebringer Familien hinzu, Großvater Otto war Ebringens erster Nachkriegs-Bürgermeister, Vater Arthur und Ehefrau Brigitte investierten in einen größeren Keller und konzentrierten sich ganz auf Wein. Die Weinberge liegen in der Ebringer Einzellage Sommerberg, in Gewannen wie Leinele oder Klämle. Spätburgunder nimmt 40 Prozent der Rebfläche ein, Gutedel 20 Prozent, dazu gibt es Grauburgunder, Weißburgunder, Riesling, Chardonnay sowie einige Piwi-Rebsorten. Bereits seit 1994 werden die Weinberge biologisch bewirtschaftet, die Demeter-Zertifizierung folgte 2020; seither konzentrieren sich Petra und Ralph Mißbach ganz auf den eigenen Betrieb. Alle Weine werden seither spontanvergoren und lange auf der Hefe ausgebaut, geschönt wird nicht mehr. Die früheren Kabinettweine tragen nun den Namen „Im Einklang“, aus Spätlesen und Selektionsweinen wurden die „Charakterköpfe“.

Aktuelle Kollektion

Eine spannende, sehr eigenständige Kollektion präsentiert Ralph Mißbach zum Debüt. Ein leicht rauchiger, feiner Crémant eröffnet den Reigen. Der Chasselas Im Einklang setzt ganz auf Struktur, der König Arthur ist deutlich stoffiger, kraftvoller, der Riesling King Arthur ist würzig und zupackend. Unter den weißen Charakterköpfen gefallen uns der kraftvoll-üppige Weißburgunder und der rauchige, strukturierte Chardonnay besonders gut. Noch spannender ist der Grauburgunder Ralph Otto, ein ungeschwefelter Orangewein, neun Monate auf den ganzen Beeren ausgebaut: Konzentriert, druckvoll, zupackend, enorm jugendlich. Unser Favorit unter den Rotweinen ist der 2019er Charakterkopf-Pinot Noir, abgefüllt im Januar 2023, der gute Konzentration und reintönige Frucht zeigt, etwas Kirschen, Fülle und Kraft besitzt, gute Struktur, reife Frucht und Grip.