Weingut Paulinenhof

In Selzen liegt der Paulinenhof, der von Rolf und Ina Bernhard geführt wird, unterstützt von Sohn Tim, der für den Weinausbau verantwortlich ist. Die Weinberge liegen in den Selzener Lagen Gottesgarten und Im Rosengarten, in den Hahnheimer Lagen Knopf und Moosberg sowie im Sörgenlocher Moosberg. Eine Vielzahl an Rebsorten wird angebaut wie Riesling, Silvaner, Müller-Thurgau, Weißburgunder, Bacchus, Gewürztraminer, Kerner und Grauburgunder, aber auch Chardonnay und Sauvignon Blanc. Hinzu kommen rote Sorten wie Spätburgunder, Dornfelder, Portugieser und Regent. Die Kollektion ist gegliedert in Gutsweine, Ortsweine sowie Lagenweine aus den Lagen Selzen Im Rosengarten (Riesling, Gewürztraminer) und Sörgenlocher Moosberg (Pinot Blanc), auch edelsüße Weine werden erzeugt. Sekte, Perlweine und Traubensäfte ergänzen das Sortiment.

Kontakt. 

Außerhalb 5
55278  Selzen

Öffnungszeiten

Mo.-Do. 15-18 Uhr, Fr./Sa. 10-18 Uhr

Besonderheiten

Eventlocation, Vinothek

Besitzer

Rolf Bernhard

Betriebsleiter

Rolf Bernhard

Kellermeister

Tim Bernhard
Rheinhessen
22 Hektar
keine Angabe

Aktuelle Weine

Chardonnay "feinherb" Hahnheim

2022

12 %

Cuvée "Terz" Weißwein "feinherb"

2022

11,5 %

Dornfelder trocken "Andante"

2020

12,5 %

Gewürztraminer trocken Selzen Im Rosengarten

12,5 %

Pinot Blanc trocken Sörgenlocher Moosberg

2021

12,5 %

Riesling Selzen Im Rosengarten

2021

12 %

Sauvignon Blanc trocken

2022

12,5 %

Spätburgunder Classic

2020

12,5 %

Weißer Burgunder trocken Selzen

2022

12 %

Lagen

Gottesgarten (Selzen)
Im Rosengarten (Selzen)
Knopf (Hahnheim)
Moosberg (Hahnheim)
Moosberg (Sörgenloch)
© Weingut Paulinenhof

Winzer

In Selzen liegt der Paulinenhof, der von Rolf und Ina Bernhard geführt wird, unterstützt von Sohn Tim, der für den Weinausbau verantwortlich ist. Die Weinberge liegen in den Selzener Lagen Gottesgarten und Im Rosengarten, in den Hahnheimer Lagen Knopf und Moosberg sowie im Sörgenlocher Moosberg. Eine Vielzahl an Rebsorten wird angebaut wie Riesling, Silvaner, Müller-Thurgau, Weißburgunder, Bacchus, Gewürztraminer, Kerner und Grauburgunder, aber auch Chardonnay und Sauvignon Blanc. Hinzu kommen rote Sorten wie Spätburgunder, Dornfelder, Portugieser und Regent. Die Kollektion ist gegliedert in Gutsweine, Ortsweine sowie Lagenweine aus den Lagen Selzen Im Rosengarten (Riesling, Gewürztraminer) und Sörgenlocher Moosberg (Pinot Blanc), auch edelsüße Weine werden erzeugt. Sekte, Perlweine und Traubensäfte ergänzen das Sortiment.

Aktuelle Kollektion

Schon im Vorjahr hatte uns der 2020er Pinot Blanc vom Moosberg besonders gut gefallen, der 2021er ist nun noch etwas spannender, zeigt feine rauchige Noten und gute Konzentration, ist füllig, kraftvoll, besitzt viel reife Frucht, gute Struktur und Frische. Der Gewürztraminer aus dem Selzener Rosengarten zeigt intensive Gewürznoten im Bouquet, ist dann recht kompakt im Mund und weist eine dezente Bitternote im Abgang auf. Der Riesling aus dem Rosengarten zeigt gute Konzentration im Bouquet, feine Würze und klare reife Frucht, er ist kraftvoll und kompakt im Mund, besitzt gute Struktur und feine Frucht. Weißburgunder überzeugt nicht nur als Lagenwein: Der im großen Holz ausgebaute Selzener Ortswein zeigt feine Würze im Bouquet, einen Anflug von Zitrus, ist lebhaft, frisch und zupackend im Mund, besitzt gute Struktur und klare Frucht. Der Sauvignon Blanc ist würzig, geradlinig, recht floral, die feinherbe Cuvée Terz zeigt viel Duft, Würze und ebenfalls florale Noten, der feinherbe Chardonnay ist reintönig, harmonisch und süffig. Sehr gut sind die beiden Rotweine, der intensiv fruchtige Spätburgunder Classic besitzt gute Struktur und Frische, den herrlich eindringlich Dornfelder hatten wir schon im vergangenen Jahr vorgestellt. Überzeugende Kollektion!