Weingut Roth

Seit 1867 baut die Familie Wein in Happenbach an, das nördlich von Abstatt liegt, dessen Ortsteil es ist; heute führt Sabrina Roth den Betrieb. Ihre Weinberge liegen in Happenbach in Gewannen wie Kautenwald und Rote Steige sowie im Unterheinrieter Sommerberg. Riesling ist die wichtigste Rebsorte, nimmt ein Viertel der Rebfläche ein, es folgen Weißburgunder, Lemberger, Grauburgunder und Trollinger, hinzu kommen Muskateller und Grüner Veltliner, aber auch Spätburgunder, Cabernet Mitos und Samtrot. Das Programm ist gegliedert in Gutsweine und Lagenweine. Im Lagenweinsegment gibt es den Weißburgunder aus der nordöstlich von Happenbach gelegenen Gewanne Kautenwald (Schilfsandstein), den Riesling aus der südlich von Happenbach gelegenen, nord-ost-exponierten Lage Rote Steige (Bunter Mergel) und den Blaufränkisch aus dem Unterheinrieter Sommerberg. Die Weine werden teils im Edelstahl, teils im Holz ausgebaut.

Kontakt. 

Gottlieb-Härle-Straße 6
74232  Abstatt-Happenbach

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Besitzer

Sabrina Roth

Kellermeister

Sabrina Roth

Außenbetrieb

Sabrina Roth
Württemberg
7,5 Hektar
keine Angabe

Aktuelle Weine

Blaufränkisch trocken Unterheinrieter Sommerberg

2021

14,5 %

87

Blaufränkisch trocken

2022

13,5 %

84

Grauburgunder trocken

2022

13 %

83

Muskateller trocken

2022

13 %

84

Riesling "feinherb"

2022

12 %

83

Riesling trocken Happenbacher Rote Steige

2022

13 %

89

Weißburgunder trocken Happenbacher Kautenwald

2022

13 %

86

Weißburgunder trocken

2022

13 %

84

Lagen

Kautenwald (Happenbach)
Rote Steige (Happenbach)
Sommerberg (Unterheinriet)

Rebsorten

Riesling (25%)
Weißburgunder (17%)
Lemberger (15%)
Grauburgunder (14%)
Trollinger (12%)
Muskateller (6%)
Grüner Veltliner (3%)
Spätburgunder (3%)
Cabernet Mitos (3%)
Samtrot (2%)
Sabrina Roth
© Weingut Roth

Winzer

Seit 1867 baut die Familie Wein in Happenbach an, das nördlich von Abstatt liegt, dessen Ortsteil es ist; heute führt Sabrina Roth den Betrieb. Ihre Weinberge liegen in Happenbach in Gewannen wie Kautenwald und Rote Steige sowie im Unterheinrieter Sommerberg. Riesling ist die wichtigste Rebsorte, nimmt ein Viertel der Rebfläche ein, es folgen Weißburgunder, Lemberger, Grauburgunder und Trollinger, hinzu kommen Muskateller und Grüner Veltliner, aber auch Spätburgunder, Cabernet Mitos und Samtrot. Das Programm ist gegliedert in Gutsweine und Lagenweine. Im Lagenweinsegment gibt es den Weißburgunder aus der nordöstlich von Happenbach gelegenen Gewanne Kautenwald (Schilfsandstein), den Riesling aus der südlich von Happenbach gelegenen, nord-ost-exponierten Lage Rote Steige (Bunter Mergel) und den Blaufränkisch aus dem Unterheinrieter Sommerberg. Die Weine werden teils im Edelstahl, teils im Holz ausgebaut.

Aktuelle Kollektion

Eine starke Kollektion präsentiert Sabrina Roth zum Debüt. Die Gutsweine zeigen sehr gleichmäßige Qualität, der Weißburgunder ist würzig und eindringlich, der Grauburgunder frisch, reintönig, süffig, der Muskateller zeigt feine Muskatnoten im Bouquet, ist lebhaft, zupackend und strukturiert im Mund. Frisch und geradlinig ist der feinherbe Riesling, was auch für den Blaufränkisch gilt, der feine süße Frucht und Grip besitzt. Klar an der Spitze der Kollektion stehen die drei Lagenweine. Der in neuen und gebrauchten Barrique ausgebaute, unfiltriert abgefüllte Blaufränkisch aus dem Sommerberg zeigt intensive, reintönige Frucht im dominanten Bouquet, er besitzt Fülle und Saft, viel reife Frucht und Substanz. Der im Tonneau ausgebaute Weißburgunder Kautenwald zeigt gute Konzentration im Bouquet, reife Frucht, etwas gelbe Früchte, ist füllig und kraftvoll im Mund, besitzt gute Struktur und klare reife Frucht. Unser Favorit in diesem Lagen-Trio ist aber eindeutig der Riesling Rote Steige, der nach 48 Stunden Maischestandzeit schonend gepresst und kühl bei 16 Grad im Tonneau vergoren wurde, herrlich intensiv ist, gelbe Früchte und Aprikosen im Bouquet zeigt, Fülle, Kraft, gute Struktur und viel Druck und Grip besitzt.