Weingut Schittler & Becker

Im Jahr 2015 erfolgte die Zusammenlegung der beiden einzelnen Weingüter zu den „Vereinigten Weingütern Schittler & Becker“. Hans-Jürgen Schittler kümmert sich um den Außenbetrieb, seine Ehefrau Simone Schittler-Becker um Weinverkauf und Gutsschenke, Tochter Julia um die Vinifikation im Hauptweinkeller in Weinolsheim, und Sohn Dominik absolviert eine Winzerlehre. Julia Schittler hat ihre eigene Weinlinie gegründet. Die Weinberge liegen im Gottesgarten in Selzen, im Guldenmorgen in Zornheim, aber auch in den Niersteiner Lagen Pettenthal und Bergkirche. Riesling und die Burgundersorten dominieren im Anbau, es folgen Silvaner, Merlot, Sauvignon Blanc und Muskateller.

Kontakt. 

Hahnheimer Straße 30
55270  Zornheim

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 13-18 Uhr, Wochenende nach Vereinbarung

Besitzer

Familie Schittler

Betriebsleiter

Julia Schittler

Kellermeister

Dominik Schittler

Außenbetrieb

Hans-Jürgen Schittlerr & Mathias Michel
Rheinhessen
40 Hektar
250.000 Flaschen

Aktuelle Weine

Grauer Burgunder trocken "Julia Schittler" Zornheim

2022

13 %

Grauer Burgunder trocken

2022

12,5 %

Pinot Blanc Sekt brut "Julia Schittler"

2021

12 %

Pinot Noir trocken "Julia Schittler" Selzener Gottesgarten

2020

13 %

Riesling Kabinett "Julia Schittler" Niersteiner Bergkirche

2022

9,5 %

Riesling trocken "Julia Schittler" Niersteiner Pettenthal

2021

12,5 %

Riesling trocken "Julia Schittler" Selzener Gottesgarten

2022

13 %

Sauvignon Blanc trocken "Julia Schittler" Zornheim

2022

12 %

Weißer Burgunder trocken "Julia Schittler" Zornheim

2022

13 %

Weißer Burgunder trocken

2022

12,5 %

Lagen

Gottesgarten (Selzen)
Guldenmorgen (Zornheim)
Pettenthal (Nierstein)
Bergkirche (Nierstein)

Rebsorten

Riesling (20%)
Burgunder (30%)
Silvaner (15%)
Merlot (10%)
Sauvignon Blanc (5%)
Muskateller (5%)

Winzer

Im Jahr 2015 erfolgte die Zusammenlegung der beiden einzelnen Weingüter zu den „Vereinigten Weingütern Schittler & Becker“. Hans-Jürgen Schittler kümmert sich um den Außenbetrieb, seine Ehefrau Simone Schittler-Becker um Weinverkauf und Gutsschenke, Tochter Julia um die Vinifikation im Hauptweinkeller in Weinolsheim, und Sohn Dominik absolviert eine Winzerlehre. Julia Schittler hat ihre eigene Weinlinie gegründet. Die Weinberge liegen im Gottesgarten in Selzen, im Guldenmorgen in Zornheim, aber auch in den Niersteiner Lagen Pettenthal und Bergkirche. Riesling und die Burgundersorten dominieren im Anbau, es folgen Silvaner, Merlot, Sauvignon Blanc und Muskateller.

Aktuelle Kollektion

Mit der neuen Kollektion knüpft die Familie Schittler nahtlos an die Vorjahre an. Der Sekt ist leicht rauchig, geradlinig, zupackend, ein feiner Einstieg. Die Gutsweine sind frisch und geradlinig, besitzen feine süße Frucht und Biss, deutlich fülliger sind die Zornheimer Ortsweine. Der Weißburgunder zeigt gute Konzentration und kraftvoll, besitzt Fülle, Kraft, gute Struktur und Grip – der Lagen-Pinot Blanc ebenso wie der Silvaner aus dem Guldenmorgen haben uns vor Redaktionsschluss leider nicht mehr erreicht. Der Zornheimer Grauburgunder ist würzig, konzentriert, herrlich eindringlich, frisch, zupackend und fruchtbetont. Es folgt ein Riesling-Trio mit deutlich sich voneinander unterscheidenden Weinen. Der Kabinett von der Bergkirche besitzt klare Frucht, Frische und Grip. Der 2022er Lagen-Riesling vom Selzener Gottesgarten ist würzig, fruchtbetont, frisch, zeigt etwas Zitrus im Hintergrund, ist frisch auch im Mund, klar und zupackend, hat Biss. Mehr Komplexität besitzt der 2021er Riesling vom Niersteiner Pettenthal, zeigt feine Würze und Reife im herrlich eindringlichen, reintönigen Bouquet, besitzt klare Frucht, viel Kraft, gute Struktur und Grip. Spannend ist auch der einzige präsentierte Rotwein: Der 2020er Pinot Noir aus dem Gottesgarten zeigt feine Frische, rauchige Noten, reintönige Frucht, ist klar, zupackend und strukturiert.