Strauch Sektmanufaktur

Aus der traditionellen Sektkellerei Dalbergerhof entstand 2011 ein neuer Betrieb, die Strauch Sektmanufaktur. Isabel Strauch-Weißbach und Tim Weißbach erzeugen mit neuen Geräten aus Frankreich ausschließlich Sekte im traditionellen Verfahren, aus eigenen biologischen Grundweinen. Ihre Weinberge liegen vor allem in Osthofen (Goldberg, Liebenberg) und Mettenheim (Michelsberg). Ihre Hauptrebsorten sind Chardonnay, Spätburgunder, Weißburgunder, Schwarzriesling, Riesling und Gewürztraminer. Die Grundweine werden nach Ganztraubenpressung teils im Edelstahl, teils im Holzfass oder Barrique ausgebaut. Die Trauben für ihren Lagensekt „Der Michelsberg“ stammen von einem 1,5 Hektar großen, mit Bruchsteinmauern umgebenen Weinberg, in dessen Mitte die Michaelskapelle steht. Dieser Weinberg ist mit alten Rieslingreben bepflanzt. Zuletzt haben Isabel Strauch-Weißbach und Tim Weißbach in eine neue Traubenannahme und in Kellerräume investiert. Neben Sekten werden auch Destillate und alkoholfreie Sekte angeboten.

Kontakt. 

Dalbergstraße 14-18
67574  Osthofen

Öffnungszeiten

Mo.-Mi. 8-13 Uhr, Do./Fr. 13-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr

Besonderheiten

Destillate aus eigenen Bio-Trauben, Vinothek im Foyer des Dalbergerhof

Besitzer

Isabel Strauch-Weißbach & Tim Weißbach

Betriebsleiter

Tim Weißbach

Kellermeister

Tim Weißbach
Rheinhessen
25 Hektar
50.000 Flaschen

Aktuelle Weine

"Grande Réserve" brut nature

2012

12 %

89

Chardonnay Crémant extra brut

11 %

90

Pinot "Prestige" brut nature

11,5 %

88

Pinot Blanc brut

11,5 %

86

Riesling "Prestige" extra brut

11,5 %

88

Rosé "Prestige" brut

11,5 %

87

Lagen

Goldberg (Osthofen)
Liebenberg (Osthofen)
Michelsberg (Mettenheim)

Rebsorten

Silvaner (23%)
Chardonnay (20%)
Riesling (15%)
Spätburgunder (15%)
Weißburgunder (15%)
Gewürztraminer (5%)
Schwarzriesling (5%)
Siegerrebe (2%)
Isabel Strauch-Weißbach & Tim Weißbach
© Strauch Sektmanufaktur

Winzer

Aus der traditionellen Sektkellerei Dalbergerhof entstand 2011 ein neuer Betrieb, die Strauch Sektmanufaktur. Isabel Strauch-Weißbach und Tim Weißbach erzeugen mit neuen Geräten aus Frankreich ausschließlich Sekte im traditionellen Verfahren, aus eigenen biologischen Grundweinen. Ihre Weinberge liegen vor allem in Osthofen (Goldberg, Liebenberg) und Mettenheim (Michelsberg). Ihre Hauptrebsorten sind Chardonnay, Spätburgunder, Weißburgunder, Schwarzriesling, Riesling und Gewürztraminer. Die Grundweine werden nach Ganztraubenpressung teils im Edelstahl, teils im Holzfass oder Barrique ausgebaut. Die Trauben für ihren Lagensekt „Der Michelsberg“ stammen von einem 1,5 Hektar großen, mit Bruchsteinmauern umgebenen Weinberg, in dessen Mitte die Michaelskapelle steht. Dieser Weinberg ist mit alten Rieslingreben bepflanzt. Zuletzt haben Isabel Strauch-Weißbach und Tim Weißbach in eine neue Traubenannahme und in Kellerräume investiert. Neben Sekten werden auch Destillate und alkoholfreie Sekte angeboten.

Aktuelle Kollektion

Sechs Sekte präsentieren Isabel Strauch-Weißbach und Tim Weißbach in diesem Jahr, von denen nur einer verrät aus welchem Jahrgang er stammt. Das ist die nicht dosierte Grande Réserve, die konzentriert und würzig im Bouquet ist, deutliche Reife zeigt, ein wenig Schärfe, füllig und saftig im Mund ist, gereift, aber gute Struktur und Substanz besitzt und im Abgang ein wenig Frische. Den Kontrapunkt liefert der Pinot Blanc, der würzig, frisch und herrlich eindringlich im Bouquet ist, auf Frucht setzt, geradlinig, lebhaft und zupackend im Mund ist. Der Riesling Prestige zeigt viel Würze und einen Anflug von Riesling-Reife im Bouquet, ist geradlinig und strukturiert im Mund, hat viel Biss. Der nicht dosierte Pinot Prestige zeigt reife gelbe Früchte im Bouquet, ist füllig, saftig, besitzt viel reife Frucht und Substanz. Der Rosé Prestige zeigt gute Konzentration, zurückhaltende Frucht, ein wenig Kirschen im Hintergrund, ist frisch und klar, besitzt feine Süße und Frucht. Unser Favorit ist der Chardonnay Crémant, der intensiv und würzig ist, feine Reife im Bouquet zeigt, füllig und kompakt dann im Mund ist, gute Struktur, Frische und Grip besitzt bei dezenter Bitternote im Finish. Starke Kollektion!