Zimmermann_Pfalz

Emil Zimmermann, der Vater des heutigen Inhabers, hat sich in den fünfziger Jahren ganz auf Weinbau spezialisiert. Seit 1990 ist Sohn Jürgen im Betrieb, 1996 hat er ihn übernommen. Die Weinberge liegen alle rings um Wachenheim, in den Lagen Fuchsmantel, Gerümpel, Königswingert, Luginsland, Schlossberg und Altenburg. Riesling ist die wichtigste Rebsorte, nimmt zwei Drittel der […]

Woehrle_Bockenheim

Der im 18. Jahrhundert errichtete Hof ist seit 1844 im Besitz der Familie. Martin Wöhrle hatte 1964 den Betrieb von seinem Großonkel übernommen, sich nach und nach mit ökologischer Wirtschaftsweise beschäftigt, bereits seit 1980 erfolgt die Bewirtschaftung nach ökologischen Richtlinien, Martin Wöhrle war Gründungsmitglied bei Ecovin. Sohn Andreas Wöhrle trat nach dem Abschluss seines Studiums […]

Wolf_Klaus

Weinbau wird in der Familie Wolf seit etlichen Jahrhunderten betrieben, 1620 wurde der Winzer Hans Wolf urkundlich in Birkweiler erwähnt. Bis in die 1980er Jahre wurden die Trauben an die Genossenschaft abgeliefert, 1986 übernahm Klaus Wolf das Familienweingut und begann mit der Flaschenweinvermarktung, im Frühjahr 2011 ist Sohn Mathias in den Betrieb eingestiegen und kümmert […]

Zelt

Die Familie betreibt seit vier Generationen Weinbau, bis Mitte der neunziger Jahre war das Gut ein landwirtschaftlicher Gemischtbetrieb, erst als Geisenheim-Absolvent Mario Zelt sich entschied das Weingut fortzuführen, konzentrierte man sich ganz auf Wein. Die Weinberge liegen vor allem in den Laumersheimer Lagen Kirschgarten (aufgewehter Löss auf massivem Kalkstein), Steinbuckel (tonige und lehmige Böden) und […]

Zeter

Oliver Zeter absolvierte eine Winzerlehre beim Weingut Dr. Deinhard (heute von Winning) und dann eine Ausbildung zum Weinbautechniker in Weinsberg. Nach jeweils einjährigen Auslandsaufenthalten in Italien und Südafrika arbeitete er gemeinsam mit seinem Vater und seinem Bruder für die Weinimportagentur der Familie, zunächst in Hamburg, bevor er dann an den Stammsitz der Firma in Neustadt […]

Wilhelmshof

Christa und Herbert Roth, beide Diplom-Önologen, übernahmen 1975 den Wilhelmshof. Christa Roths Vater, Wilhelm Jung, hatte 1949 mit der Flaschenweinvermarktung begonnen. Christa und Wilhelm Roth strukturierten die Weinberge um, konzentrierten sich ganz auf Riesling, Weißburgunder, Spätburgunder und Grauburgunder. Und sie begannen Sekte zu erzeugen, mit denen sie sich bald auch außerhalb der Region einen Namen […]

Wind_Rabold

Rita und Josef Rabold führen das Weingut in fünfter Generation, seit 2014 unterstützt von Sohn Christoph, der mittlerweile zunehmend die Verantwortung im Keller und bei der Vermarktung übernimmt. Ihre Weinberge liegen vor allem in Burrweiler (Altenforst, Schäwer, Schlossgarten), aber auch in Hainfeld (Kapelle), Flemlingen, Böchingen und Arzheim. Dort wurde die Betriebsfläche in der Lage Kalmit, […]

Winning

Das heutige Weingut von Winning entstand unter dem Namen Weingut Dr. Deinhard 1849, im Jahr nach der Heirat von Friedrich Deinhard (Sohn des Besitzers der Wein- und Sektkellerei Deinhard in Koblenz) mit Auguste Jordan, die ihre geerbten Weinberge in die Ehe einbrachte. Ihr Sohn Andreas Deinhard baute den Besitz aus, nach seinem Tod übernahm sein […]

Winterling

Anne und Martin Winterling begannen 1984 mit dem Weinbau in Niederkirchen, heute hat sich der Familienbetrieb zu einem beachtlichen Sekt- und Weingut entwickelt. Die (Still-)Weinkarte wird zwar immer umfangreicher, das Hauptaugenmerk liegt aber auf Crémant und Sekt. Seit 2014 wird mit einer neuen, vollautomatischen Degorgieranlage gearbeitet. Die Weinberge werden biologisch bewirtschaftet. Der älteste Sohn Stefan […]

Wehrheim

Karl Wehrheim stellte den Betrieb Ende der vierziger Jahre von Fasswein- auf Flaschenweinvermarktung um unter dem Namen Weingut Hohenberg. Sein Sohn Heinz Wehrheim entwickelte das Weingut, das fortan den Namen Dr. Wehrheim in den Vordergrund stellte, zu einem der führenden Betriebe in der Südpfalz. Seit 1984 ist sein Sohn Karl-Heinz im Betrieb tätig, den er […]