Weber_Monzingen

Weinbau wird in der Familie Weber schon seit Jahrhunderten betrieben, das Weingut in Monzingen geht zurück auf das Jahr 1732, seit 1991 wird es von Udo und Sabine Weber geführt, die die Rebfläche nach und nach vergrößerten. Nach ihrem Geisenheim-Abschluss ist Tochter Laura, ehemalige Weinkönigin der Nahe, in den Familienbetrieb eingestiegen. Die Weinberge liegen vor […]

Stein

Seit 1801 erzeugt die Familie Wein in Oberhausen an der Nahe, 1960 kam die Sektherstellung dazu, heute wird der Betrieb geführt von Edith Schneider und ihrem Sohn Karl Rainer, der seit 2010 für die Weinbereitung zuständig ist. Riesling nimmt mittlerweile 65 Prozent der Rebfläche ein, dazu gibt es 25 Prozent Weißburgunder und Grauburgunder, sowie ein […]

Sinss

Rudolf Sinß übernahm 1985 den elterlichen Betrieb. In den neunziger Jahren richtete er das Weingut auf Riesling und die Burgundersorten aus. Seine Weinberge liegen in den Windesheimer Lagen Rosenberg, Römerberg und Sonnenmorgen. Riesling und Spätburgunder nehmen jeweils ein Viertel der Rebfläche ein, Weiß- und Grauburgunder jeweils 20 Prozent, dazu gibt es ein wenig Chardonnay, Scheurebe […]

Schoemehl

Das Familienweingut wird seit den neunziger Jahren von Hartmut Hahn und Elke Schömehl-Hahn geführt. Tochter Anna ist nach Studienabschluss in Geisenheim zusammen mit ihrem Freund Andreas, den sie dort kennnengelernt hat, in den Betrieb eingestiegen. Die besten Weinberge liegen in den Dorsheimer Lagen Pittermännchen, Goldloch und Burgberg sowie im Laubenheimer Karthäuser. Riesling spielt schon lange […]

Schneider_Wolfgang

Das heutige Weingut wurde über mehrere Generationen als landwirtschaftlicher Gemischtbetrieb mit Weinbau, Ackerbau und Viehzucht geführt. Die Viehzucht gab Wolfgang Schneider, der den Betrieb zusammen mit Ehefrau Birgitt seit 1975 führt, bereits 1978 auf, 1993 verpachtete er die Äcker und spezialisierte sich ganz auf Weinbau. Sohn Nils, Diplom-Ingenieur für Weinbau und Önologie, arbeitet seit 2003 […]

Schmidt_Heinrich

Seit dem 18. Jahrhundert betreibt die Familie Weinbau in Windesheim im Guldenbachtal, aber erst in den achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts konzentrierte man sich ganz auf Weinbau. Seit 1990 führt Günter Schmidt den Betrieb, Sohn Lukas, der für den Weinausbau verantwortlich ist, soll einmal die Nachfolge antreten. Die Weinberge liegen in den Windesheimer Lagen Fels, […]

Schappert

Das Sponheimer Weingut steht unter der Leitung von Bernd und Felix Schappert, die sich die Aufgaben im Betrieb aufteilen: Sohn Felix kümmert sich um den Keller, während Vater Bernd die Verantwortung für die Weinberge innehat. Man baut besonders viel Sauvignon Blanc an, der fast die Hälfte der Produktion ausmacht, aber auch Weißburgunder, Grauburgunder und Riesling. […]

Schaefer-Froehlich

Bockenau liegt im Tal des Ellerbachs, eines Nebenflusses der Nahe. Seit Anfang der siebziger Jahre wird das Weingut Schäfer-Fröhlich von Hans und Karin Fröhlich geführt, seit 1995 ist ihr Sohn Tim Fröhlich für den Weinausbau verantwortlich. Neben Weinbergen in Bockenau (mit ihrer Paradelage Felseneck, aber auch dem Bockenauer Stromberg) besitzen sie auch Weinberge in Schlossböckelheim […]

Salm

Seit über 800 Jahren und aktuell in der 32. Generation betreibt die Familie Weinbau an der Nahe. Michael Prinz zu Salm-Salm, der 17 Jahre Vorsitzender des VDP war, begann 1988 mit der Umstellung auf ökologischen Weinbau, das Weingut ist seit 1995 zertifizierter Naturland-Betrieb. 2013 wurde das vorher separat geführte Weingut Rheingraf in Bingen mit dem […]

Schaefer_JB

Das Weingut Joh. Bapt. Schäfer ist ein Familienbetrieb in vierter Generation, die erste Flaschenabfüllung erzeugte man mit dem 1921er Jahrgang. Seit Beendigung seiner Lehre 1997 baut Sohn Sebastian die Weine aus, 2002 hat er den Betrieb übernommen, sein Programm neu strukturiert und die Weinberge auf Riesling (60 Prozent der Rebfläche) und Weiß-, Grau- und Spätburgunder […]

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner