Werner_Domdechant

Dr. Franz- Werner Michel, ehemaliger Vorstand des Deutschen Weininstituts, ist mit über 90 Jahren immer noch im Weingut aktiv, aber mittlerweile werden die meisten Aufgaben von seiner Tochter Catharina Mauritz übernommen. Die Betriebswirtin leitet das 1780 gegründete Weingut in achter Generation. Als technischer Betriebsleiter ist schon seit 2006 Michael Bott für Keller und Weinberge verantwortlich. […]

Weinegg

Fabian Schmidt ist Quereinsteiger, gleich im Anschluss an das Studium Weinbau und Önologie in Geisenheim unterschrieb er den Gesellschaftervertrag für das Weingut Im Weinegg – auch deshalb, weil alte Rebbestände, historische Gebäude und Gewölbekeller zum unter Denkmalschutz stehenden, komplett sanierten Anwesen gehören. Seine Weinberge liegen alle in Hochheim in den Lagen Hofmeister, Stein, Hölle, Reichestal, […]

Weil

Gegründet wurde das Weingut von Robert Weil, der 1867 die ersten Weinberge im Kiedricher Berg kaufte und 1875 mit dem Erwerb eines Anwesens in Kiedrich das Weingut gründete, das auch heute noch seinen Namen trägt. Seit 1987 wird es in vierter Generation von Wilhelm Weil geführt, der in Keller und Weinberge investierte. Die Weinberge liegen […]

Wegeler_Rheingau

Das Oestricher Weingut gehört, wie auch das gleichnamige Schwesterweingut an der Mosel, zu den geschichtsträchtigsten Riesling-Produzenten in Deutschland. Die Ursprünge liegen im Handelshaus Deinhard & Jordan, das im 19. Jahrhundert deutschen Wein und Sekt in die ganze Welt exportierte. 1884 erwarb Julius Wegeler, zuvor Exportmanager und später Geschäftsführer des Handelshauses, das heutige Oestricher Stammhaus mit […]

Trinks

Das Weingut Trinks-Trinks wurde mit dem Jahrgang 2014 aus der Taufe gehoben. Zuvor hatten die an der Forschungsanstalt in Geisenheim arbeitenden Johanna Döring und Matthias Friedel gemeinsam einen heruntergekommenen Hof erworben und vollständig renoviert. 2013 übernahmen sie dann auch die dazu gehörenden 1,2 Hektar großen Weinberge mit über 25 Jahre alten Rieslingreben, die sich auf […]

Spreitzer

Das Weingut Spreitzer wird seit 1997 von den Brüdern Bernd und Andreas Spreitzer geführt, die den Betrieb von ihrem Vater Bernhard übernahmen. Der Großvater Josef Spreitzer war Verwalter des Oestricher Weinguts Hess, das er 1929 kaufte und damit den Grundstein für das heutige Weingut legte. Das Gut ist in einer Jugendstilvilla in der Nähe des […]

Sohns

Seit 2012 führen Pascal und Erich Sohns den Betrieb gemeinsam als Zwei-Generationen-Duo. Erich Sohns leitet derzeit den Außenbetrieb, möchte sich in den kommenden Jahren aber Stück für Stück aus dem Tagesgeschäft verabschieden. Pascal Sohns studierte erst Sport und BWL in München, anschließend Weinbau in Geisenheim. Zwischen Studium und Einstieg in den Betrieb arbeitete er für […]

Schreiber-Rheingau

Simon Schreiber trat 2016 nach abgeschlossener Weinbautechniker-Ausbildung in den Familienbetrieb ein und übernahm die Geschäftsführung im Jahr 2022 in elfter Generation. Vater Uwe Schreiber kümmert sich nach wie vor um die Sektmanufaktur. Die Weinberge befinden sich in den Hochheimer Lagen Kirchenstück, Hölle, Reichestal, Stein, Berg und Stielweg. Riesling nimmt knapp zwei Drittel der Rebfläche ein, […]

Schregel

Alexander Schregel, Jahrgang 1996, gehört zur kleinen Garde junger, experimentierfreudiger Winzer im Rheingau. Im Hauptberuf ist Alexander Schregel Betriebsleiter beim Weingut Leitz in Rüdesheim. Er hatte Weinbau in Neustadt an der Weinstraße studiert, Erfahrungen beim Weingut Fürst und im Keller von Rotkäppchen-Mumm gesammelt. Er begann im Jahrgang 2020 mit einem Sekt von zugekauften Spätburgunder-Trauben aus […]

Schaefer_WJ

Wilhelm Joseph Schäfer hat den Betrieb in seiner heutigen Form aufgebaut. Seit 1997 wird das Weingut von Josef Schäfer und seiner Ehefrau Jutta geführt: sie werden inzwischen von Tochter Anja unterstützt, die nach abgeschlossenem Oenologiestudium 2020 in den Betrieb eingestiegen ist. Die Weinberge befinden sich alle in Hochheim, in den Lagen Domdechaney, Kirchenstück, Hölle, Reichestal, […]