Joern

Das Weingut befindet sich in einer Umbruchphase. Nach und nach zieht Jörn Goziewski mitsamt Betrieb vom Rheingau nach Thüringen, wo er schon seit einigen Jahren Weinberge bewirtschaftet; 2022 hat er die Weinberge des Weinguts Lützkendorf übernommen. In Kooperation mit dem Gönnheimer Weingut Eymann produziert er außerdem Wein in der Pfalz. Im Rheingau entwickelte der in […]

Hoehn_Rheingau

Weinbau gibt es in der Familie Höhn schon seit dem Ende des 17. Jahrhunderts. Bis in die 1980er Jahre waren die Rebflächen in ihrer Größe noch sehr überschaubar, wurden danach stetig erweitert. Neben den Lagen in Dotzheim, Schierstein und Frauenstein sind Weinberge in Eltville und Kiedrich hinzu gekommen, sowie kleine Flächen im Marcobrunn und Nussbrunnen […]

Hessen

1957 erwarb Philipp Landgraf von Hessen für die Hessische Hausstiftung ein Weingut in Johannisberg mit damals 7 Hektar Weinbergen. In den darauf folgenden Jahren wurde der Besitz stark vergrößert, man erwarb Weinberge in verschiedenen Gemeinden des Rheingaus. Heute konzentriert man sich auf den Johannisberger Klaus, die Winkeler Lagen Hasensprung, Jesuitengarten und Dachsberg, die Kiedricher Sandgrub […]

Hamm

Das Weingut Hamm ist einer der Pioniere für ökologischen Weinbau im Rheingau. Bereits in den 1980ern begann Karl-Heinz Hamm die Weinberge ohne chemische Spritzmittel und Dünger zu bewirtschaften, seit 1990 ist das Weingut offiziell bio-zertifiziert. Seit 2016 führt Aurelia Wehrheim-Hamm, die Weinbetriebswirtschaft in Heilbronn studiert hatte, das Weingut in vierter Generation, gemeinsam mit ihren Eltern […]

Fuenf

Die Weinberge von Andreas Hansel und Thomas Balzer liegen im höchsten Teil der Rüdesheimer Lage Berg Kaisersteinfels und der Assmannhäuser Lage Frankenthal. 2005 begannen der Architekt und der Fotograf als Hobby zugewucherte Flächen zu roden und mit Pinot Noir zu bepflanzen. Angefangen hat alles mit 300 Reben im Berg Kaisersteinfels, direkt an der Grenze zu […]

Friesenhahn

Seit 1990 bewirtschaftet Dirk Friesenhahn, hauptberuflich Geschäftsführer einer großen Kellerei auf der anderen Rheinseite, im Nebenerwerb Weinberge in seiner Rheingauer Heimat. Angefangen hat der in Weinsberg ausgebildete Weinküfer mit 0,3 Hektar im Rüdesheimer Drachenstein, die er von seinem Großvater übernehmen konnte. Heute sind es 1,7 Hektar, die er gemeinsam mit seiner Frau Meike Friesenhahn und […]

Freimuth

Jonas Freimuth übernahm den Betrieb 2021 und führt das Familienweingut in dritter Generation. Bereits zuvor war der studierte Wirtschaftsingenieur und Önologe für den Ausbau der Weine verantwortlich. Die Basisweine und manche Lagenweine werden im Edelstahl ausgebaut. Das Große Gewächs vergärt, wenn möglich spontan, im Stückfass und reift bis zum Frühjahr auf der Vollhefe. Die Weinberge […]

Flick_Joachim

Reiner Flick erweiterte in den letzten drei Jahrzehnten den Betrieb, der seit 1997 in der Straßenmühle untergebracht ist, wo ein Kreuzgewölbekeller zur Lagerung von Stück- und Doppelstückfässern fertig gestellt wurde, eine moderne Lichtinstallation inklusive. Es existiert auch eine renovierte alte Scheune für größere Veranstaltungen. Reiner Flicks Tochter Katharina studiert derzeit noch in Geisenheim, ist aber […]

Eser_HT

Das Weingut Eser wurde 1936 gegründet und wird heute in dritter Generation von Christoph und Thomas Eser geführt. Ihre Weinberge liegen vor allem in den Oestricher Lagen Doosberg und Lenchen, aber auch im Mittelheimer St. Nikolaus, die ältesten Reben sind über 60 Jahre alt. Neben dem dominierenden Riesling, der knapp drei Viertel der Fläche einnimmt, […]

Ernst

In der nunmehr vierten Generation bewirtschaftet das Weingut Weinberge in zahlreichen Lagen des oberen Rheingaus. Die Weinberge des 35 Hektar-Betriebes liegen vor allem in Eltville, in den Lagen Taubenberg, Langenstück, Sonnenberg und Rheinberg, aber auch im Martinsthaler Rödchen, der Rauenthaler Gehrn sowie im Wallufer Walkenberg. In erster Linie werden Riesling und Spätburgunder angebaut. Das Sortiment […]

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner